Autor

Patrick Lauer

Patrick works in Business Development at preML and writes about start-ups, technology, and communication topics.

Anfang Mai waren wir erstmals auf der CONTROL 2022 in Stuttgart vertreten. Die CONTROL in Stuttgart ist die größte Messe zum Thema Qualitätssicherung. Wie über 600 nationale und internationale Aussteller waren wir mit einem eigenen Stand in der Start-up-Area vertreten und konnten unser Unternehmen erstmals persönlich den Besuchern präsentieren! Viel Spaß beim Lesen!

20220503_104243

UNSER EXPONAT AUF DER MESSE CONTROL

Vorwort – Anreise

Da preML zu Zeiten von COVID-19 gegründet wurde, konnten wir bisher keine Messen besuchen. Außerdem war unser Team noch nie auf der CONTROL – daher waren wir besonders gespannt auf das Publikum, die Menge und unsere Standbesucher. Trotzdem machten wir uns mit guter Laune und unserer Miniatur-Demo im Gepäck Richtung Stuttgart auf. Die Miniaturdemo eines unserer Projekte wurde von Jonas und Lucas in einigen fleißigen Wochenendstunden extra für die Messe erstellt.

Die Start-up-Ecke

Die Start-up-Ecke war recht begrenzt: Neben uns war nur ein weiteres Start-up vertreten. Trotzdem sind wir überwältigt und glücklich, dass wir viele neue nationale und internationale Interessenten aus verschiedenen Branchen gewinnen konnten. Im persönlichen Austausch wurden viele Anwendungsmöglichkeiten diskutiert. Unsere Miniatur-Demo einer Lösung in der Baubranche hat viel dazu beigetragen, Details unserer Software zu veranschaulichen und zu diskutieren und die Kreativität unserer Besucher herausgefordert. Natürlich wurden auch die Beziehungen zu unseren bestehenden Kunden weiter ausgebaut und persönlich aktualisiert. Insgesamt interessierten sich viele Standbesucher auch sehr für die KI-Komponenten unserer Qualitätsprüfsoftware.

ezgif.com-gif-maker

DIESES GIF ZEIGT, WIE DAS EXPONAT IN AKTION

Nachwirkungen

Aus meiner Sicht war es schön, in die persönlichen Gespräche mit Interessenten zu gehen und ihnen direkt Einblicke in die Funktionsweise unseres Systems zu geben und darüber zu sprechen, was möglich ist und was nicht. Im Vergleich zu unseren virtuellen Meetings fühlte es sich natürlicher an, in den „Brainstorming-Modus“ zu gehen und Probleme sowie mögliche Lösungen zu diskutieren. Wir möchten uns bei allen Kunden und Besuchern unseres Standes bedanken, die unsere erste CONTROL-Messe für uns so gewinnbringend und aufschlussreicher gemacht haben.

Übrigens – unser virtueller Showroom auf der CONTROL ist ganzjährig über diesen Button zugänglich:

Besuchen Sie den virtuellen Showroom
StartseiteUnsere erste Teilnahme an der CONTROL – der größten Messe für Qualitätssicherung

Bis dahin!

Kontaktieren Sie uns unter contact@preml.io !

Autor

Patrick Lauer

Patrick works in Business Development at preML and writes about start-ups, technology, and communication topics.